Navigation

  • INOMETA - Ein Produkt, fünf Meinungen
08.07.2016

INOMETA - Ein Produkt, fünf Meinungen

INOflex GFK Rastersleeve

„Wir nutzen die optimalen Dämpfungseigenschaften von GFK, um Resonanzeffekte und durch das Druckbild induzierte Vibrationen im Druckwerk zu reduzieren bzw. ganz zu vermeiden. Resonanzeffekte und Schwingungen können kurzfristig zu Druckqualitätsverlust und langfristig zu massiven Druckwerksbeschädigungen führen.“ - Christof Schotten, Geschäftsführer -

„Mit der hohen Steifigkeit des Glasfasergerüstes erreichen wir eine hervorragende Stabilität, um auch bei sehr hohen Bahngeschwindigkeiten optimale Druckergebnisse zu erzielen.“ - Pieter van Klaveren, Anwendungsberatung Print -

„Der glasfaserverstärkte Grundkörper ist korrosionsbeständig, so dass auch aggressive Medien keinen Einfluss auf die Performance und Lebensdauer haben. Bei der Fertigung unserer GFK-Raster-sleeves verzichten wir auf empfindliche metallische Komponenten und sichern langfristige Korrosionsfestigkeit.“ - Viktor Bauder, Produktentwicklung -

„Die Leichtbaukonstruktion ermöglicht ein gutes Handling. Dadurch lässt sich ein schneller und sicherer Druckjobwechsel bei allen Formaten realisieren.“ - Stephan Palenga, Vertriebsleiter -

„Der Einsatz von GFK optimiert das Steifigkeit/Gewichts-Verhältnis des Sleeves, so dass bei hohen Druckgeschwindigkeiten ein homogener Farbauftrag und perfekte Druckbilder realisiert werden können.“ - Michael Reinecke, Teamleiter Rasterwalzenfertigung -


> Produkte

> Über INOMETA

> Über AVANCO